CRM: Customer Relationship-Management

CRM, Customer-Relationship-Management, bezeichnet die konsequente Ausrichtung eines Unternehmens auf seine Kunden und die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse.

Ziel ist es, die für ein Unternehmen interessanten Kunden zu identifizieren und die Geschäftsbeziehungen des Unternehmens über vielfältige Schnittstellen, z.B. Service- und Verkaufspersonal, Internetauftritt, etc., zu systematisieren. Wertvolle Kunden sollen somit zufrieden gestellt, an das Unternehmen gebunden und dadurch der Kundenwert erhöht werden.

Ein CRM-System hilft die kundenorientierten Prozesse systemtechnisch abzubilden und stellt Fach- und Führungskräften aus den jeweils im Kundenkontakt stehenden Bereichen, z.B. Vertrieb, Marketing, Service, Arbeitsvorbereitung, Lager & Versand, etc., die für ihre kundenorientierten Aktivitäten (Verkauf, Service, Strategieentwicklung, …) relevanten Daten zur Verfügung.

Unternehmen dabei zu unterstützen, ein Customer-Relationship-Management oder ein CRM-System einzuführen oder zu optimieren, ist eine Kernkompetenz von KeTu consult.

Auf Basis des “KeTu CRM MODEL” erfolgt eine genaue Betrachtung aller relevanten Elemente einer CRM-Einführung/-Optimierung.

Hierzu gehören

  • Formulierung von CRM-Strategie- und -Zielen,
  • Analyse der für eine Erstellung eines Lastenheftes relevanten Komponenten
  • Systemauswahl
  • systemische Implementierung
  • das für eine nachhaltige Einführung relevante Projekt- und Change-Management sowie die
  • Einführung von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen.