Geschäftsmodellierung: Alles digital im B2B? (Vortrag)

Inhalt

Digitalisierung, ein verändertes Kundenverhalten sowie daraus resultierende Änderungen in der Wettbewerbslandschaft sind Auslöser für die Entstehung neuer und/oder enger werdender Märkte. Hat dieser Trend in der Vergangenheit insbesondere den B2C-Markt beeinflusst, so bewegt er jetzt auch den B2B-Markt.

Unternehmen, die ausschließlich auf der Ebene von Produkten, Dienstleistungen oder Wertschöpfungsprozessen denken, fällt es schwer, sich in verstärkt dynamischen Märkten nachhaltig zu positionieren. Unternehmen, die auf der Ebene von Geschäftsmodellen denken, folgen dem Markt nicht, sondern führen diesen. Ziel der Unternehmen ist es, ihren Kunden stetig neue Wettbewerbsvorteile anbieten zu können – effizient und schnell. Hierdurch stärken sie ihre Wettbewerbsposition und erreichen nachhaltig eine führende Marktstellung.

Hinsichtlich der Auswirkungen der Digitalisierung auf das eigene Geschäftsmodell bestehen in B2B-Unternehmen oftmals Unsicherheiten. Dieser Impulsvortrag  spricht Unternehmen an, die die Chancen des Denkens in Geschäftsmodellen sowie der Digitalisierung für ihre Märkte erkennen und erfolgsversprechende Ansätze umsetzen wollen.

Die Inhalte im Überblick:

  • Führung des Geschäftes im Zeitalter von VUKA – Die Herausforderungen
  • Betriebsblindheit als Falle – Überblick stattTunnelblick
  • Nischenanbieter als Vorbild – Fokussierung als Erfolgsfaktor
  • Customer Experience – Werthaltige Kundengruppen und deren Bedarf erkennen
  • Quellen für (digitale) Innovationen – Technologien und mehr
  • Möglichkeiten zur Digitalisierung – Erfolg bedingt Ziele, Strategien und Systematik
  • Kundenbindung im digitalen Zeitalter – Kundenbegeisterung heute und morgen
  • Denken wie Designer – Ideengenerierung, Prototyping und Tests
  • Berechnung der Wirtschaftlichkeit – Zeit geht vor Genauigkeit
  • Unternehmenskultur – Herausforderungen erkennen, Führung anpassen
  • Führen der Transformation – Agilität ersetzt nicht die Konsequenz

Programm

17:00 – 17:15 Uhr Begrüßung / Snack

17:15 – 18:00 Uhr Impulsvortrag

18:00 – 18:15 Uhr Pause / Snack

18:15 – 19:00 Uhr Impulsvortrag

Termine

Termin: 2019 (genauer Termin in Planung)

Zeit-Budget: 17:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ort: Schloss Montabaur

Inhalte: Interaktiver Impulsvortrag; Mix aus Wissenschaft, Praxis und Erfahrung;

Einbindung der Teilnehmer in kurze Diskussionen/Austausch

Kosten: 78,00 EURO

Sie möchten an unserem Impuls-Vortrag „Geschäftsmodellierung: Alles digital im B2B? “ teilnehmen? Dann nutzen Sie einfach dieses Kontaktformular oder melden Sie sich telefonisch unter  02602 950 68 20 an – wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen.

Anmeldung

3 + 5 = ?